Scharrende Hufe

Nachdem wir im Juni ein durch und durch gemütliches Jurtenwochenende verlebt haben, laufen unsere Vorbereitungen für die geplante Gemeinschaftswoche Ende Juli jetzt so richtig auf Hochtouren.

Wir haben verschiedene Arbeitsgruppen für die Organisation, das Programm und die Verpflegung gegründet. Denn so kann sich ein jede*r dort einbringen, wo es ihm/ihr/* am meisten Freude macht. Wir arbeiten je nach Möglichkeiten per Onlineforum, Mail, Telefonkonferenz oder in persönlichen Treffen miteinander.

Unser Forum dient uns mittlerweile als sehr nützliche Krücke in den Phasen zwischen den Terminen. Aber es scheint, dass alle Gruppenmitglieder der wahrhaftigen Begegnung schon wieder sehr entgegen fiebern. Denn kein technisches Medium dieser Welt kann die echten Treffen ersetzen. Ein wirkliches Kennenlernen und der Aufbau unseres wichtigsten Grundpfeilers – einer soliden zwischenmenschlichen Basis von gegenseitigem Verständnis und Vertrauen – kann nicht auf befriedigende Weise im digitalen Raum statt finden.

Darum freuen wir uns alle schon sehr auf die vor uns liegende Gemeinschaftswoche voll gemeinsamer Stunden in der Küche, im Gemüsegarten, am Lagerfeuer, im Redekreis, auf der Wiese und, und, und…

Veröffentlicht in Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.